WE USE COOKIES (our own and third party) in order to offer a better service and to display Ads. If you continue to browse, we consider that you accept our cookies policy

The Modal Verbs in German (die Modalverben)

Modal verbs require a verb in the infinitive that complements its meaning and all of them are irregular

modal verbs

Introduction

The modal verbs in German are:

  • dürfen (to be allowed)
  • können (to be able to)
  • mögen (to like)
  • müssen (must, to have to)
  • sollen (should, to be supposed to)
  • wollen (to want)

Conjugation

Präsens


dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ichdarfkannmagmusssollwill
dudarfstkannstmagstmusstsollstwillst
er/sie/esdarfkannmagmusssollwill
wirdürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ihrdürftkönntmögtmüsstsolltwollt
siedürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
  • The 3rd person singular does not have the "–t" ending.
  • The 3 singular forms do not have an "Umlaut" ( ¨ ). The 3 plural forms always have it if the infinitive has it.

Was wollen Sie trinken?
What do you want to drink?

Präteritum

The Präteritum is much more common with modal verbs than the Perfekt.


dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ichdurftekonntemochtemusstesolltewollte
dudurftestkonntestmochtestmusstestsolltestwolltest
er/sie/esdurftekonntemochtemusstesolltewollte
wirdurftenkonntenmochtenmusstensolltenwollten
ihrdurftetkonntetmochtetmusstetsolltetwolltet
siedurftenkonntenmochtenmusstensolltenwollten
  • No conjugation has an umlaut.
  • Careful with the verb "mögen". The verb stem is not that same as that of the Präteritum.

Perfekt

There are 2 ways to construct the Perfekt with modal verbs:

  • When there is a full verb, the structure is:

verb "haben" + the infinitive of the full verb + the infinitive of the modal verb

Ich habe essen wollen
I have wanted to eat

  • When there is no full verb, the structure is:

verb "haben" + the "Partizip II" of the modal verb:

Ich habe gewollt
I have wanted

Plusquamperfekt

The construction of the Plusquamperfekt with modal verbs is:

verb "haben" in Präteritum + the infinitive of the full verb + the infinitive of the modal verb.

Ich hatte essen wollen
I had wanted to eat

Konjunktiv II


dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ichdürftekönntemöchtemüsstesolltewollte
dudürftestkönntestmöchtestmüsstestsolltestwolltest
er/sie/esdürftekönntemöchtemüsstesolltewollte
wirdürftenkönntenmöchtenmüsstensolltenwollten
ihrdürftetkönntetmöchtetmüsstetsolltetwolltet
siedürftenkönntenmöchtenmüsstensolltenwollten

  • If the verb in the infinitive has an Umlaut, the Konjunktiv II will have it.
  • Careful with the verb mögen. The verb stem is not the same as the stem for Konjunktive II.

wir möchten uns entschuldigen
We would like to apologize

Konjunktiv I


dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ichdürfekönnemögemüssesollewolle
dudürfestkönnestmögestmüssestsollestwollest
er/sie/esdürfekönnemögemüssesollewolle
wirdürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ihrdürfetkönnetmögetmüssetsolletwollet
siedürfenkönnenmögenmüssensollenwollen

Imperativ

Modal verbs do not have an imperative form.

Partizip II for modal verbs

The verbs sollen and wollen have regular Partizip II form and the rest have irregular forms.

dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
gedurftgekonntgemochtgemusstgesolltgewollt

Partizip I for modal verbs

Modal verbs have regular Partizip I forms:

dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
dürfendkönnendmögendmüssendsollendwollend

Futur I for modal verbs

dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ich werde



dürfen




können




mögen




müssen




sollen




wollen
du wirst
er/sie/es wird
wir werden
ihr werdet
sie werden

Ich werde daran denken müssen
I will have to think about it

Futur II


dürfenkönnenmögenmüssensollenwollen
ich werde


gedurft haben




gekonnt haben




gemocht haben




gemusst haben




gesollt haben




gewollt haben
du wirst
er/sie/es wird
wir werden
ihr werdet
sie werden

The use of Futur II with modal verbs is quite rare.

Use of modal verbs

Dürfen

It means to "be allowed to".

Du darfst mich Hans nennen
You can call me Hans

Man darf hier nicht rauchen
You can’t smoke here

Können

It means to "be able to".

Wir können Deutsch sprechen
We can speak German

Er konnte nicht schwimmen
He didn’t know how to swim

Mögen

It means to "like". The verb "Mögen" can be accompanied by another verb in the infinitive (behaving like a modal verb) or it can be the only verb in the sentence.

Ich mag dieses Auto
I like this car

The verb "mögen" is used very often with the Konjunktiv II when we ask for something politely.

Ich möchte gern ein Bier trinken
I would like to drink a beer

Müssen

It means "to have to" / "must".

Ich muss heute zu Hause bleiben
I have to stay home today

Du musst nicht das Glas essen, sondern das Bier trinken
You shouldn’t eat the glass but rather drink the beer

Sollen

It means "to be supposed to"/"should" in the context of complying with a task, a law or an order. The difference in meaning between "müssen" and "sollen" is slight and both can be used in many cases.

Das Kind soll heute die erste Impfung erhalten
The child should receive his first vaccination today.

Wollen

It means to want. But be careful with saying „Ich will" as it sounds impolite if you are asking for something. It is more appropriate to say "Ich möchte" or "Ich hätte gern".

Die Kinder wollen spielen
The children want to play



1 Comments
#1 [Jesus]2016-11-22 09:36
this is an excellent website

Name*
Comment*
Web